Introducing the new product.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Curabitur pellentesque neque eget diam posuere porta.

Buy Now!

Tests - automatisierung

Eigene Lösungen, einschließlich Werkzeuge für das Controlling von Automatisierungstesten: TestCase Quality Integration

Verwendung von den effektivsten kommerziellen Software-Werkzeugen im Gebiet QA-Unterstützung

HP UFT, HP ALM, HP LoadRunner, JIRA, Selenium, Borland SilkTest

 

Engagierte Mitarbeiter von TestCase implementieren Projekte im GebietTestautomatisierung. Eine vieljährige Erfahrung in der Branche sowie das Gefühl für Werkzeuge und ein breites Spektrum an Cases stellen es sicher, dass die Implementierung der Testautomatisierung erfolgreich durchgeführt wird.

Während der Implementierung des Automatisierungsprozesses bringen wir das Bewusstsein zur Phase der Architekturentwicklung:

  • Service- und Aktivierungsfreundlichkeit,
  • Schnelligkeit,
  • automatischer Betrieb zur Zeit der Durchführung (kein Bedarf an Überwachung),
  • Mechanismus der Fehlerbearbeitung, der eine einfache Konfigurierung der Fehlerbehebung ermöglicht,
  • Selbst-Konfigurierbarkeit mit der vorbehaltenen Möglichkeit der Konfigurierung des Anwenders.

Methoden zur Erstellung von Tests hängen vom gewünschten Effekt, von der angestrebten Zeit und Komplexität der Automatisierung ab, einschließlich der Zahl von Szenarios, die gemeinsame Elemente beeinflussen. Wir passen die Erstellungsweise von Automatisierungstest an den Kunden an und somit achten wir auf:

  • Zeitmenge für die Erstellung des Skripts,
  • Lebensdauer des Skripts,
  • Analyse vom zukünftigen Servicebedarf,

Die Automatisierungslösung ist immer ein ausgeglichener und bewusster Kompromiss zwischen den Erstellungskosten, der Qualität und den Lösungsmerkmalen. Gebiete, auf den die Verwendung vom Automatisierungstesten die greifbarsten Resultate im Prozess von der Anwendungsbereitstellung, -implementierung und-wartung gibt:

  • Automatisierung von Funktionstesten und Regression,
  • Prüfen von Umgebungsverfügbarkeit (Gesundheitscheck),
  • Vorbereitung der Testdaten,
  • Ausfüllen der Umgebungen mit relevanten Daten.

Die von TestCase Mitarbeitern implementierte einheitliche Vorgehensweise ermöglicht eine einfache Konvertierung eines einzelnen Linientest oder Komponententest in ein Abnahmetest, das auf mehreren Systemen arbeitet. Das bedeutet, dass die Entwicklung der schon bestehenden Lösungen je nach steigendem Bedarf möglich ist.

Automatisierung ist ein unentbehrliches Element von Tests. Automatisierte Skripts eignen sich oft zu wiederholten Operationen, darin zur Erstellung von Testdaten – diese sind immer seltener beauftragt, manuell erstellt zu werden.

Vorteile der Implementierung von Testautomatisierung:

  • Möglichkeit zu einer schnellen und leistungsfähigen Verifizierung nach dem Upload der Änderungen oder Fehlerbehebung, schnelles Einholen von Informationen,
  • Szybkość uzyskiwania informacji,
  • Erhebliche Verbesserung der Testabdeckung – dank ihrer Geschwindigkeit können automatisierte Tests für viele Eingangsparameter gestartet werden,
  • Senkung von Einzelkosten der Testdurchführung,
  • Möglichkeit zu einer einfachen umfangreichen Auswertung der Testresultate,
  • Minimierung des Bedarfs, Tester nach Implementierung von Tests nochmal zu engagieren,
  • Möglichkeit zur Steigerung der Zahl an Test-Wiederholungen, Kürzung der Durchführungszeit.

 

Die Mehrheit der von QA-Ingenieure bei TestCase durchgeführten Projekte basiert auf der HP Unified Testing / QuickTest Professional Plattform. Dieses Werkzeug ist eine branchenführende, mehrmals ausgezeichnete Lösung zur vollen Automatisierung von Funktionstests. Das HP QTP ermöglicht die Erstellung von Tests, die die Kompatibilität der Anwendung mit Voraussetzungen verifizieren und wenn nötig – durch native Integration mit QC/ALM – Veröffentlichung von Resultaten oder Fehlermeldung. Webtests-Projekte werden auch in Selenium oder anderen, von Kunden bevorzugten Werkzeugen durchgeführt.

 

Kontaktieren Sie unser Projektbüro!

Grzegorz Milczewski

solution architect

kom.: +48 570 990 919

e-mail: grzegorz.milczewski@testcase.pl